Das Matching-Event für Industrie und Tech-Startups

Was Sie erwartet und welchen konkreten Nutzen Sie von diesem Veranstaltungsformat haben

Lösungen gesucht? Kooperationen mit vielen möglichen Partnern
an einem Ort ausloten?

Das Matching-Format STARTUP THE FUTURE bietet genau das: Hier finden Sie nicht nur frische Ideen und neue Technologien, sondern auch potenzielle Kooperationspartner, deren innovative, zukunftsweisende Lösungen zu Ihrer Problemstellung passt.

STARTUP THE FUTURE fungiert als höchst effiziente Matching-Plattform, auf der Sie direkt und konkret ins Gespräch kommen.

Das Event 2021 findet online statt – noch fokussierter, noch besser!

STARTUP THE FUTURE – Digital Edition

Ablauf

Vorbereitungen

  •  Bewerbungsphase
    •  Nationale und internationale Startups senden ihre Bewerbungen bis zum 9. Juli 2021.
    •  Eine ExpertInnen-Jury sichtet alle Bewerbungen und wählt 20 Startups aus.
  •  Pitches
    •  Die Pitches der Startups werden in hochwertigem Setting aufgezeichnet. Wir unterstützen dabei zusammen mit unserer Eventagentur.
    •  Wir produzieren eine kurze und lange Version à zwei bzw. sieben Minuten.
    •  Das zweiminütige Video fungiert als Teaser und wird vorab auf die Website gestellt zum Abruf für die UnternehmensvertreterInnen.
    •  Die siebenminütige Version wird am Eventtag gezeigt.
    •  Drehort: Gate 22, Filderstadt, nahe Flughafen STR
    •  Drehtage: 16. und 17.09.2021 (obligatorisch)

Event am 14.10.2021

  •  Der Pitch wird am Eventtag mehrfach exklusiv ausgespielt.
  •  Nach jedem Pitch haben die Startups und UnternehmensvertreterInnen live in digitalen Räumen die Möglichkeit, in kleiner Runde ins Gespräch zu kommen.
  •  Keynotes und Podiumsdiskussionen ergänzen das Programm.

Nach dem Event

  •  Bei Bedarf unterstützen wir Sie auch nach dem Event bei der nachträglichen Kontaktaufnahme.
  •  Die Startups erhalten die beiden Videos zur weiteren Verwendung für eigene Zwecke.
  •  Auf der Website werden die Startups mit Ansprechperson kurz vorgestellt und der Pitch hinzugefügt.

Connect to the real potentials

20 Hightech-Startups aus Baden-Württemberg, Deutschland und Europa stellen ihre Industrie 4.0-Lösungen vor. Die Startups wurden von einer Expertenjury bewertet und ausgewählt.

Present your solution to the real executives

Rund 200 EntscheidungsträgerInnen aus der Industrie nehmen teil: GeschäftsführerInnen, EntwicklungsleiterInnen, Produktions- oder ProjektleiterInnen. Keine Beratungsunternehmen, keine VC-Geber.

No bullshit – just bingo

Die Veranstaltung verzichtet auf unnötigen Zierrat. Keine inhaltschwangeren Folien, keine Bühnenshow, kein pseudo-cooles Abendevent. Stattdessen steht der Austausch zu konkreten Lösungsangeboten und -bedarfen im Zentrum.

Space for real co-working

Wir unterstützen Sie vor, während und nach der Veranstaltung bei der Anbahnung von Gesprächen und bieten Ihnen Räume für den vertrauensvollen Austausch.

Startups profitieren von

  •  einem direkten Zugang zu rund 200 EntscheidungsträgerInnen aus der Industrie
  •  dem breiten Spektrum an Industrieunternehmen, vom Sensorhersteller bis zum Anbieter hochintegrierter Anlagen
  •  echtem und vorrangigem Interesse an der technischen Lösung und an kooperativen Projekten
  •  verlässlichen Partnern, denn unsere Unternehmen sind
    •  hochgradig innovativ, anpackend und offen für neue Ideen
    •  interessiert an kooperativen Innovationsprojekten und setzen diese in ihrer tagtäglichen Praxis bereits um
    •  offen für leistungsstarke Partner
    •  technologieaffin und haben schon vielfach hybride Leistungen im Angebot
    • auf der Suche nach leistungsstarken und innovativen Partnern, die langfristige Kooperationen auf Augenhöhe suchen
  •  der Möglichkeit zum Einstieg in ein eingespieltes und professionelles Ökosystem
    • Möglichkeit zur Implementierung ihrer Idee im Produktiveinsatz und Nachweis der Anwendungstauglichkeit
    • Zugang zu Domainwissen und professionellen Strukturen

Industrieunternehmen bieten wir

  •  Kontakt zu 20 jungen und leistungsbereiten UnternehmerInnen aus Deutschland, Europa und der restlichen Welt, die ein Auswahlverfahren durchlaufen haben
  •  passgenaue Angebote für die technologischen Bedarfe des Maschinenbaus/der Anwenderbranchen
  •  einen Überblick über die neusten technologischen Entwicklungen im Maschinenbau
  •  Zugang zu neuen und unkonventionellen Ideen
  •  Zugang zu Know-how, nicht nur im IT-Bereich
  •  kreative Ansätze zur Verbesserung bestehender Leistungsangebote jenseits von „alles wird radikal anders“
  •  Raum für bilaterale Gespräche

Baden-Württemberg: Ein perfektes Ökosystem für Startups

  •  Über 100.000 Industrieunternehmen Der Trumpf Baden-Württembergs ist die hohe Dichte an Industrieunternehmen: Über 100.000 Industrieunternehmen = über 100.000 potenzielle Kunden
  •  Land der Weltmarktführer Der Südwesten ist Heimat von vielen global erfolgreichen Unternehmen und bildet nahezu die gesamte Bandbreite an industriellen Anwendern ab
  •  Industrielle Vielfalt Baden-Württemberg verfügt über eine vielfältige Industriestruktur. Neben großen Konzernen treiben vor allem kleine und mittlere Unternehmen unterschiedlichster Branchen die Wirtschaft an
  •  Exzellenz in Lehre und Forschung Mit mehr als 70 Hochschulen und über 100 außeruniversitären Forschungseinrichtungen gehört Baden-Württemberg zu den Top-Wissenschaftsstandorten in Europa
  • Politische Unterstützung Die vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus initiierte Kampagne „Startup BW“ unterstützt GründerInnen mit einem breiten Angebot unterschiedlicher Fördermaßnahmen