Deine Gelegenheit

Was ist die INNOVATION CHALLENGE MASCHINENBAU?

Du interessierst Dich für Innovationen und Technologien?

Du willst was erschaffen?

Du willst was bewegen?


Die Innovation Challenge Maschinenbau bietet dir die Gelegenheit dafür!
Industrieunternehmen stellen dir eine Challenge, die du gemeinsam mit anderen Studierenden im Team bearbeitest.

Bewerbungsschluss ist der 22.11.2020, 23:59 MEZ

Warum lohnt es sich mitzumachen?

  • Du entwickelst digitale Lösungen für reale Problemstellungen aus der Praxis
  • Du arbeitest in einem interdisziplinären Team
  • Erfahrene Coaches unterstützen dich bei der Ideenentwicklung
  • Du erprobst zentrale Methoden (DesignThinking, Lean Startup, Prototyping) unter professioneller Anleitung
  • Du stellst eure Lösung virtuell vor Entscheidungsträgern aus der Praxis vor und bekommst unmittelbares Feedback
  • Du kommst mit potenziellen Arbeitgebern in Kontakt
  • Du erhältst ein Teilnahmezertifikat

Wir suchen


Studierende aus den Bereichen (Wirtschafts-)Ingenieurwissenschaften, (Wirtschafts-)Informatik, BWL/Ökonomie und allen weiteren MINT-Fächern.

Wo und wann geht’s los?

Donnerstag, 10. Dezember 2020, 13:00 – 19:20 Uhr
und
Freitag, 11. Dezember 2020, 08:00 – 17:15 Uhr

Wo?

Virtuell, bequem von deinem Schreibtisch aus.

Wie?

Unter professioneller Anleitung mit uns und unserem Kooperationspartner, der Innovationsagentur OMM Solutions.

Jetzt Teilnahme sichern!

Jetzt Teilnahme sichern!

Werde Teil der Innovation Challenge

ABLAUF

Tag 1 Donnerstag, 10.12.2020

  • 13:00 - 13:30 Uhr

    Start der virtuellen Veranstaltung

    Begrüßung & Überblick zum organisatorischen Ablauf

  • 13:30 - 15:00 Uhr

    Intro

    Big Picture zur Innovation Challenge, VDMA

    Kurze Vorstellung der Challenge-Geber, Unternehmensvertreter

    Vorstellung des Ablaufs und der Methoden, OMM Solutions

  • 15:00 - 15:15 Uhr

    Pause

  • 15:15 - 19:20 Uhr

    Arbeitsphase

    Challenge verstehen

    Persona- und Geschäftsmodellentwicklung (Business Model Canvas)

  • ab 19:20 Uhr

    Abschluss 1. Tag

Tag 2 Freitag, 11.12.2020

  • 08:00 - 08:30 Uhr

    Einwählen der Teilnehmer & gemeinsames Frühstück

  • 08:30 - 12:00 Uhr

    Arbeitsphase

    Erstellung des Minimum Viable Products (MVP)

    Teil 1

  • 12:00 - 13:00 Uhr

    Mittagspause

    Gemeinsames, virtuelles Mittagessen

  • 13:00 - 16:00 Uhr

    Arbeitsphase

    Erstellung des Minimum Viable Products (MVP)

    Teil 2

  • 13:00 - 16:00 Uhr

    Arbeitsphase

    Erstellung des Minimum Viable Products (MVP)

    Teil 2

    Vorbereitung Präsentation und Einreichung

  • 16:00 - 17:15 Uhr

    Präsentationen

  • ab 17:15 Uhr

    Abschluss 2. Tag & Ausklang der Veranstaltung

Offene Fragen?

Wir haben Antworten für dich!

Dr. Marc-Daniel Moessinger

Projektleiter Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg

Tel.: +49 711 22801 26
marc-daniel.moessinger@vdma.org

Lisa Petit

Internationale Vernetzung & Startups

Tel.: +49 711 22801 28
lisa.petit@vdma.org

Bettina Hirrle

Kommunikation & Organisation

Tel.: +49 711 22801 20
bettina.hirrle@vdma.org

Prof. Dr. Christoph Zanker

Innovationsmethoden & Konzeption

christoph.zanker@vdma.org